U3-Kindertagestätte Badstraße

Auf einem Teil des ehemaligen Freigeländes des Waldbads wird – neben der Sporthalle Badstraße – die neue "U3-Kindertagesstätte Badstraße" entstehen.

In dem geplanten, 1-geschossigen Bau können vier Gruppen à 12 Kinder unter 3 Jahren untergebracht werden.

Der Kreis Offenbach unterstützt Träger bei der Schaffung neuer beziehungsweise dem Erhalt geförderter Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren. Für den Neubau der Städtischen Kindertagesstätte in der Badstraße erhält die Stadt Obertshausen einen Zuschuss von 1 Mio. EUR aus dem "5. Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2020/2021" des Bundes.

Kreisbeigeordneter Carsten Müller überreichte den entsprechenden Förderbescheid beim offiziellen Spatenstich am 10.09.21 an Bürgermeister Manuel Friedrich.

Die Kindertagesstätte wird in moduler Holzrahmenbauweise und selbstverständlich nach dem neuesten Gebäudeenergiegesetz (GEG) realisiert.

Das Gebäude wird in den bestehenden Baumbestand eingefügt, der später diesem und den Kindern im Außenbereich Schatten bietet.

 

Planungsphase:
Seit Juli 2020

Baubeginn
13. September 2021

Geplanter Fertigstellungstermin
Juni 2022

Besitzer des Grundstücks
Stadt Obertshausen

Bauherr
Stadt Obertshausen

Architekt
Ferdinand Heide Architekt, Frankfurt

Förderung
5. Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2020/2021 des Bundes