Die Übergabe der KIP-Fördermittel

 

 

 

 

 

 

 

Am 01. März 2018 fand in der Turnhalle der Sonnentauschule eine kleine Feier statt.

 

Zu Besuch war Frau Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid, die die Förderbescheide des Bundes und des Landes Hessen für das Familienzentrum an den Ersten Stadtrat Michael Möser übergab.

 

Die rund 1,8 Millionen an Fördergeldern stammen aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP).  Das Land Hessen unterstützt damit die geplante Mensa der Sonnentauschule, die so die Voraussetzungen für eine Ganztagsschule erfüllt. Der Bund fördert die U3-Betreuungsplätze, die auch im Familienzentrum ihr Zuhause finden werden.

 

Das Team des Fachbereichs Planen und Bauen hatte sehr viel Arbeit investiert, um die Voraussetzungen beider Förderungen zu erfüllen. Erster Stadtrat Möser betonte das auch in seiner Einführungsrede.

 

Mit weiteren Ansprachen folgten der Leiter der Sonnentauschule Mischa Sendelbach und die Vorsitzende der Tausendfüßler Nicole Luque, die beide ihre Freude über die Entwicklungen und den baldigen Start des Baus des Familienzentrums kundtaten.

 

Der Chor und die Tanzgruppe der Sonnentauschule lockerten die Veranstaltung mit sehr schönen Darbietungen auf.

 

Zum Abschluss hielt Frau Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid eine Rede und übergab die beiden Förderbescheide an den Ersten Stadtrat Möser in Vertretung des Magistrats.

 

Weiteres aus der Presse